Der wilde Westen fängt im Osten an – in der Rhön

Wer den Wilden Westen sucht, muss gar nicht so weit reisen, wie man denkt.  In der thüringischen Rhön, gleich hinter der Grenze nach Hessen kann man ihn finden – den Westen im Osten.

Die Weite Ferne, Quarter und American Morgan Horses, das Lagerfeuer am Abend – nur mit den gebratenen Bohnen wird es mal eher nix – hier liegen standesgemäß Thüringer Bratwürste  auf dem Grill – was mal ganz sicher kein Fehler ist 😉

„Der wilde Westen fängt im Osten an – in der Rhön“ weiterlesen

Blühende Landschaft I – die Altmark

Ich gebe es zu: es ist nicht wirklich überall das gleiche Bild. Aber ich konnte einfach nicht widerstehen ein aktuelles Foto der politisch versprochenen „Blühenden Landschaft“ als Ausgangspunkt für meine kurze Recherche-Reise durch die Altmark zu nehmen ;-). 

Man muss schon ein wenig suchen und schauen, doch dann findet man sie dort nämlich: kleine, mittlere (und sicherlich auch große) Betriebe, die Innovation und Leben in die Bude bringen. 

„Blühende Landschaft I – die Altmark“ weiterlesen

Bergauf-Bergab – Wanderung am Bodensee

Da kommt wieder die Unbedarftheit einer Norddeutschen durch: ich habe mich zum Genusswandern am Bodensee angemeldet und ahnte in keiner Weise, wie sehr eine Wanderung hier bergauf-bergab gehen kann. Unfassbar. 

Drei zertifizierte Bodensee LandGänge sind auf unserer (also der Bayerisch-Baden-Württembergischen) Seite zu erkunden: „Gehrenberger Guckins-Land“, „Bermatinger Waldwiesen“ und die „Bergtour Höchsten“. Dies sind in sich geschlossenen Rundwanderwege mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen: von locker Schlendern bis zu heftig Schnaufen. Und ganz klar: damit starten wir.  „Bergauf-Bergab – Wanderung am Bodensee“ weiterlesen