Recherche – der richtige Weg zu guten Geschichten

„Qualität kommt von Qual und Qual hat etwas mit Recherche zu tun“

Zunächst fand ich diese Warnung von Thomas Leif (Netzwerk Recherche) etwas übertrieben. Da hatte ich allerdings erst mit der ganz normalen, alltäglichen journalistischen Recherche zu tun. Inzwischen verstehe ich den Zusammenhang und stimme ihm unumwunden zu.  „Recherche – der richtige Weg zu guten Geschichten“ weiterlesen

Die Pestizidlüge – André Leu über Glyphosat & Co

Glyphosat (eines der wenigen Pestizide dessen Name ein Begriff ist) hat in den letzten Jahren für Schlagzeilen gesorgt. Seine EU-Zulassung für weitere 5 Jahre 2017 hat die Bevölkerung in Deutschland (und Teile der Bundesregierung) mit Unverständnis erfüllt. Die Bürger haben deutlich Stellung gegen das weltweit verbreitetste Totalherbizid von Monsanto bezogen und auch die Bundesregierung hätte sich eigentlich bei der Abstimmung in Brüssel enthalten sollen… doch dann kam Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und schwup – Glyphosat blieb uns erhalten. 

„Die Pestizidlüge – André Leu über Glyphosat & Co“ weiterlesen

Wo Mikroalgen auf Einhörner treffen

… ist die Altmark. In Klötze steht Europas größte Anlage für Mikroalgen. 150 Kilometer fern des Meeres werden die Algen in 500 Kilometern geschlossenen Röhrensystemen gezüchtet. Mit eigenem Quellwasser. Von Jörg Ullmann, dessen Faszination für Algen sich erst nach dem Biologiestudium entwickelte und seither beständig wächst. Seine Frau Kirstin Knufmann macht aus den kleinen Powerteilen derweil witzige, gewagte Lebensmittel. „Wo Mikroalgen auf Einhörner treffen“ weiterlesen

Über die Kochkunst und die Liebe – von Nathalie Bromberger

„Weihnachten gab es Kunst zum Nachtisch. Meine Töchter hatten die Schokoladen-Pavlova von Nigella bereitet – ein Dessert, das wirklich alle Gäste begeistert. Beim Genießen schoss mir der Gedanke „Das ist große Kunst!“ durch den Kopf. Und ich fragte mich, was diesen Nachtisch so besonders macht. Es ist die besondere Mischung aus Konsistenz (bröckelndes, zartes Schokoladenbaiser neben weicher Sahne und den fluffigen Himbeeren), Geschmack (süß-bitteres Schokobaiser, süß-saure Himbeeren, vermittelnd sanfte Sahne…) und Optik (die Pavlova sieht einfach schon zum Anbeißen aus).

„Über die Kochkunst und die Liebe – von Nathalie Bromberger“ weiterlesen