Genuss, Kultur und Lebensfreude.

Großartige Themen und Hintergrundgeschichten – flott, kreativ und ästhetisch umgesetzt.

Als Autorin und Fotografin greife ich unabhängig vom Laufrad der tagesaktuellen Berichte Aspekte auf, die für Leser, Hörer und Zuschauer von Interesse sind, für unsere Gesellschaft von Bedeutung.

Ernährung, Wein, Kulinarik, Slow Food, Reise, Kultur, Veranstaltungen, Biodiversität – sind einige meiner Lieblingsbereiche.

Ob Interview, Reportage, Hintergrundbericht oder Glosse – in meiner langen Laufbahn als freie Journalistin habe ich für Radio, Fernsehen, Zeitung, Buch, Magazin und Internet gearbeitet.

Packende neue Möglichkeiten des digital Storytellings und Mobile Reportings  überlasse ich nicht den jüngeren… 

Freie Journalistin

Frei um frei zu sein.

Unabhängige, gut ausgebildete und motivierte Journalisten sind eine wichtige Errungenschaft unserer Gesellschaft, und die Arbeit die sie leisten ist überaus wertvoll. Der Anteil an Pressemeldungen und PR-Inhalten in den Medien wächst unaufhörlich. Kaum eine Redaktion hat genug Mitarbeiter, um mehr zu recherchieren und anzuschieben, als die aktuellen Themen des Tages.

Darum braucht es uns freie Journalisten.

Es geht um außergewöhnliche Blickwinkel, die Geschichte hinter der Geschichte und deren Ursprung. Neue Lebenswelten kennen zu lernen und – ja ganz egoistisch – auch immer wieder dazu zu lernen.

 

Über mich

Mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ist der Ammersee. Für ein Hamburger Deern sicherlich nicht die ganz klassische Wahl… Meine Themenschwerpunkte sind Ernährung, Genuss, Kulinarik und Biodiversität.  Dafür reise, recherchiere, fotografiere und texte ich mit Leidenschaft. Als freie TV Journalistin hat es mich Mitte der 90er Jahre von Deutschlands Mitte in den Süden gezogen – und mein Mann kam gleich hinterher. Nun lebt und liebt er seinen Traum in seiner Trödelhalle „Krempels“ und unterstützt mich bei meinen zahlreichen Projekten tatkräftig: „Über mich“ weiterlesen

Blog

Recherche – der richtige Weg zu guten Geschichten

„Qualität kommt von Qual und Qual hat etwas mit Recherche zu tun“ Zunächst fand ich diese Warnung von Thomas Leif (Netzwerk Recherche) etwas übertrieben. Da hatte ich allerdings erst mit der ganz normalen, alltäglichen journalistischen Recherche zu tun. Inzwischen verstehe ich den Zusammenhang und stimme ihm unumwunden zu. 

Die Pestizidlüge – André Leu über Glyphosat & Co

Glyphosat (eines der wenigen Pestizide dessen Name ein Begriff ist) hat in den letzten Jahren für Schlagzeilen gesorgt. Seine EU-Zulassung für weitere 5 Jahre 2017 hat die Bevölkerung in Deutschland (und Teile der Bundesregierung) mit Unverständnis erfüllt. Die Bürger haben deutlich Stellung gegen das weltweit verbreitetste Totalherbizid von Monsanto bezogen und auch die Bundesregierung hätte …

Wo Mikroalgen auf Einhörner treffen

… ist die Altmark. In Klötze steht Europas größte Anlage für Mikroalgen. 150 Kilometer fern des Meeres werden die Algen in 500 Kilometern geschlossenen Röhrensystemen gezüchtet. Mit eigenem Quellwasser. Von Jörg Ullmann, dessen Faszination für Algen sich erst nach dem Biologiestudium entwickelte und seither beständig wächst. Seine Frau Kirstin Knufmann macht aus den kleinen Powerteilen …

Kontakt

Anne Webert
Bergmillerstr. 2
86911 Dießen am Ammersee
Tel: 0173 – 71 84 379
Mail: info (at) anne-art.com